Hohe Filtrationsleistung auf kleinem Raum zu niedrigen Kosten

Der Sobye-Filter ist ein automatischer selbstreinigender Bandfilter, der auf kosten- und platzsparende Weise Partikel aus dem Wasser entfernt. Der Sobye-Filter ersetzt die herkömmliche Primärfiltration kommunaler Abwasser und Sedimentationsabläufe auf deutlich platzsparendere Weise. Aufgrund seiner Effizienz bewirkt er Investitionseinsparungen von bis zu 50 %. Sobye-Filter werden auch erfolgreich bei der Fischzucht und Fischverarbeitung eingesetzt. Zu weiteren Vorteilen zählt die Erzeugung besonders trockenen Schlamms. Zudem sind in der Regel keine Chemikalien notwendig, was die weitere Behandlung oder Verarbeitung des abgeschiedenen Materials erleichtert.

Produktinformation

FUNKTION
Das verschmutzte Wasser wird in die Einheit geleitet. Dort werden die Partikel beim Passieren durch das Filtertuch abgeschieden. Zum Säubern rotiert das Filtertuch. Die Reinigung des Tuchs erfolgt hauptsächlich mittels Bürste und Hochdruckspülung. Dies ist nicht nur preiswerter, sondern auch in vielerlei Hinsicht besser als eine Druckluftreinigung, wie sie bei anderen Anbietern üblich ist.

Die von der Bürste abgeschiedenen Partikel werden intern in der Einheit zur Presse befördert. Bei der dort stattfindenden Schlammentwässerung wird ein hoher Trockengehalt erzielt. Das Spülwasser wird separat aus der Einheit abgeleitet und kann häufig zum einströmenden Wasser zurückgeführt werden.

• Kompakt und effizient
Sobye-Filter weisen hinsichtlich ihrer Größe eine außergewöhnlich hohe Filterkapazität auf. Sie eignen sich somit ideal bei begrenztem Platzangebot. Zudem sind sie sparsam, da keine großen Gebäude oder Becken erforderlich sind. Der Filter fügt sich leicht in eine bestehende Anlage ein und eignet sich auch gut als Kanalfilter. Das Filtergehäuse ist aus Edelstahl (EN1.4404) gefertigt. Die mit Flüssigkeit in Kontakt stehenden Teile sind gemäß IP67 klassifiziert.

• Niedrige Betriebskosten
Der Sobye-Filter nutzt eine integrierte Bürste zum Reinigen des Filtertuchs. Daher werden weder Kompressor noch Pumpe benötigt. Bandfilter anderer Hersteller nutzen zur Reinigung Druckluft. Sie benötigen energieintensive Kompressoren, die teuer in der Anschaffung und im Betrieb sind.

• Zahlreiche Anwendungsbereiche
Sobye-Bandfilter werden seit mehr als 25 Jahren an mehr als 200 Orten installiert, u.a. in der Fischverarbeitung, Fischzucht und bei der Vorfiltration kommunaler Abwasser.

• Flexible und dauerhafte Konstruktion
Sobye-Filter sind in drei Standardausführungen mit unterschiedlichen Kapazitäten erhältlich. Für verschiedene industrielle Anforderungen sind spezielle Modelle entwickelt worden. Der Bandfilter kann auch in Systemlösungen von Nordic Water integriert sein und setzt sich dann aus einem kompletten Filtersystem zusammen. Der Sobye-Filter wird mit einem sehr robusten Tuch geliefert, das höheren Druckabfällen standhält als Tücher anderer Anbieter.

• Sorgt für ein gutes Arbeitsumfeld
Als Lieferant legen wir großen Wert auf ein gutes Arbeitsumfeld. Die Reinigung des Tuchs erfolgt per Bürste und Wasser. Es werden keine Partikel und Bakterien in der Luft verteilt. Zusammen mit dem niedrigen Geräuschpegel wird so ein gutes Arbeitsumfeld gewährleistet. Die Betriebskosten zeigen auch, dass die Reinigung per Bürste und Wasser besonders wettbewerbsfähig ist. Die notwendige Lüftung von den Sieben liegt bei 5 bis 15 m³/h. Dies sorgt für äußerst geringe Lüftungskosten.

• Intelligente und wartungsfreundliche Konstruktion
Das Sobye-Filtertuch wird auf einer Kassette montiert, die sich zu Wartungs- und Reparaturzwecken leicht aus dem Filtertank entfernen lässt. Das Tuch ist aus Polyester gefertigt und weist einen außergewöhnlich langen Nutzungsdauerzyklus auf. Es lässt sich innerhalb von 30 min austauschen, ohne sonstige Änderungen am Gerät vorzunehmen. Künftige Modifikationen der Filtrationsanforderungen sind dadurch gut möglich.

• Volle Kontrolle bei besonderem Bedarf
Der Bandfilter ist optional mit einem Bedienfeld lieferbar. Zudem lässt er sich mit einer Kontroll- und Überwachungsmöglichkeit ausrüsten, um spezifischen Anforderungen wie z.B. einer Fernbedienung nachzukommen.

ANWENDUNGSBEREICHE

Fischzucht
Bei der Fischzucht kommt es zu einer natürlichen Wasserverschmutzung aus Fischkot und Futterresten. Bei einem hohen Schmutzgehalt kann das Fischwachstum und die Überlebenschancen der Fische beeinträchtigt sein. Der Sobye-Filter entfernt diese Partikel und sorgt für eine gute Wasserqualität.

Fischverarbeitende Industrie
Der Sobye-Filter wird seit vielen Jahren erfolgreich bei der Behandlung von Abwasser aus der fischverarbeitenden Industrie eingesetzt. Das Abwasser kann einen hohen Gehalt an Partikeln und sauerstoffverbrauchenden Stoffen aufweisen, häufig in Verbindung mit Fett und Öl. Durch die Verwendung eines Sobye-Bandfilters wird dieser Gehalt bei gleicher Leistung und geringem oder keinem Chemikalienverbrauch effektiv gesenkt.

Primärfiltration von kommunalem Abwasser
Der Sobye-Filter ersetzt die herkömmliche Primärfiltration kommunaler Abwasser und die kompletten Sedimentationsabläufe auf deutlich platzsparendere Weise.