Höhere Ausbeute und reduzierte Betriebskosten dank Zickert™.

Die erste schottische Installation von Nordic Waters innovativer Zickert-Technologie erhöht die Primärschlammausbeute und führt zu niedrigeren Betriebskosten in der Kläranlage Lanarkshire.

Kundenfallstudie Lanarkshire

Herausforderung
Scottish Water Solutions investiert in die Verbesserung des
Großklärwerks Hamilton, südlich von Glasgow. Die Anlage bereitet das Abwasser von rund 75000 Einwohnern auf.
Ziel und Zweck der Installation ist es, die Primärschlammausbeute zu erhöhen und die Betriebskosten zu senken.

Lösung
Nach einem eingehenden Ausschreibungsverfahren wurde Zickerts Schwimmschlamm- und Bodenräumer ausgewählt.
Sie wurden von Nordic Waters britischem Händler Hydro geliefert und installiert.
Die Arbeit umfasste die Entfernung von vier Absetzbecken für Primärschlamm, die das Abwasser filterten und es der Sekundär- und Tertiäraufbereitung zuführten.

Ergebnis

Auf energieeffizientere Weise entfernt die Zickert-Technologie mehr Schlamm als die bereits vorhandene Beckenkonstruktion.

„Wir benötigten eine einfache und energieeffiziente Alternative für die vorhandene Ausrüstung, die in die vorhandenen Becken passen sollte“, so Konstruktionsleiter Paul Sharp. Er merkt weiter an:

„Da die Becken mehr als 40 Jahre auf dem Buckel haben, wollten wir sie nicht mit schweren Brücken überlasten. Zudem spielten die Nutzungsdauerkosten eine wesentliche Rolle und wir benötigten eine bessere Schlammextraktion und saubereres Abwasser, als dies eine Renovierung ermöglichen würde. Nach einem strengen Ausschreibungsverfahren blieb Zickert als beste Option übrig.“

Zickert-Geräte können bis zu 2220000 l Wasser pro Tag mit 1,5-
3 % eingedicktem Schlamm klären. Der hohe Extraktionsgrad ermöglicht ein effektiveres Polieren für eine bessere Qualität des Endprodukts.

Technische Daten
Kläranlage Lanarkshire (Großklärwerk)
Der Auftrag wurde von Scottish Water Solutions vergeben.
Die Lieferung erfolgte durch Hydro (GB).

Installation:
– 75000 Einwohner
– Vier Becken wurden mit den neuen Zickert-Einheiten bestückt.
– Kapazität: 2200000 l mit 1,5-3 % eingedicktem Schlamm pro Tag

Die Zickert-Räumer verfügen über ein niedriges Profil und sind speziell für den kontinuierlichen Schlammtransport ausgelegt. Zickert erzeugt darüber hinaus höhere Schlammmengen als herkömmliche Systeme.

Zickert ist nicht nur leicht und energieeffizient, sondern trägt überdies zu niedrigeren Nutzungsdauerkosten bei. Der Platzbedarf der Einheiten ist gering und sie eignen sich somit zur Installationen auf begrenztem Raum.

Verwandte produkte